1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Northeim

Northeim: Randalierer greift Pfleger im Krankenhaus an

Erstellt:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Faustschlag aus dem Dämmerlicht heraus.
Ein Randalierer hat am Sonntagmorgen im Northeimer Krankenhaus einen Pfleger angegriffen. Der Mann wurde von der Polizei überwältigt und kam in die Zelle (Symbolbild). © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ein aggressiver Randalierer hat am Sonntagmorgen in der Northeimer Helios-Klinik einen Pfleger angegriffen.

Northeim - Der 28-jährige Osteroder wurde von Polizeibeamten überwältigt und kam zur Ausnüchterung in eine Zelle.

Der stark betrunkene Mann war gegen 6.45 Uhr in die Klinik eingeliefert worden und hatte den Pfleger zunächst am Hals gepackt und dann versucht, ihm einen Kopfstoß zu verpassen. Der Pfleger konnte die Angriffe jedoch abwehren.

Die alarmierten Polizeibeamten trafen wenig später in der Klinik auf einen „höchst aggressiven Patienten“, so ein Polizeisprecher. Zur Verhinderung weiterer Straftaten sollte der 28-Jährige mit zur Wache, leistete aber massiven Widerstand und griff auch die Beamten an.

Gegen den 28-Jährigen wurden Anzeigen unter anderem wegen versuchter Körperverletzung, Widerstands und tätlichen Angriffs auf Vollzugsbeamte, Beleidigung und Bedrohung eingeleitet.  (kat)

Auch interessant

Kommentare