250.000 Euro Sachschaden

Sattelzüge gehen auf Parkplatz an der A 7 bei Northeim in Flammen auf

Bei dem Lkw-Brand auf dem Parkplatz an der Autobahn 7 ist ein Schaden von rund 250 000 Euro entstanden.
+
Bei dem Lkw-Brand auf dem Parkplatz an der Autobahn 7 ist ein Schaden von rund 250 000 Euro entstanden.

Zwei Sattelzüge sind am späten Montagabend auf dem Parkplatz Schlochau an der Autobahn 7 bei Northeim komplett aufgebrannt.

Northeim - Es entstand ein Schaden von 250.000 Euro, laut Polizei Göttingen wurde niemand verletzt.

Der Fahrer eines mit Baustoffen beladenen Sattelzugs, der in seiner Kabine schlief, hatte kurz nach 23 Uhr beißenden Qualm im Führerhaus bemerkt. Wenig später hatte er einen brennenden Vorderreifen an seinem Fahrzeug bemerkt.

Der Lkw-Fahrer verließ seine Kabine und warnte sofort den Fahrer eines neben ihm geparkten Sattelzugs, so die Polizei weiter.

Dieser Fahrer lenkte sein Fahrzeug, das mit Stahl beladen war, zwar noch aus der Gefahrenzone, so die Polizei, doch ein Übergreifen der Flammen habe er nicht mehr verhindern können.

Beide Sattelzüge brannten komplett aus. Während der Löscharbeiten wurde der Parkplatz Schlochau gesperrt. Die Brandursache ist laut Polizei bislang unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  (kat)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.