1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Northeim

Northeim: Polizei muss Schlägerei zwischen zwei Großfamilien schlichten

Erstellt:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Ein junger Mann hebt seine geballte Faust
Die Polizei musste am Montagabend eine Schlägerei zwischen zwei Familien in Northeim schlichten (Symbolbild). © picture alliance / Karl-Josef Hi

Eine handfeste Schlägerei haben sich am Montagabend zwei Großfamilien in Northeim geliefert: Neun Beteiligte wurden laut Polizei leicht verletzt, ein 19-Jähriger musste im Krankenhaus behandelt werden.

Northeim - Gegen 20.20 Uhr waren gleich mehrere Notrufe bei der Polizei eingegangen, weil es in der Matthias-Grünewald-Straße zu einer Schlägerei gekommen sei. Vor Ort trafen die Beamten vor dem Wohnkomplex auf 20 aufgebrachte Personen aus zwei Familien, von denen mehrere in dem Mehrfamilienhaus leben. Die Beamten beruhigten die Lage.

Der Schlägerei vorausgegangen war laut Polizei ein Streit im Treppenhaus wegen einer Ruhestörung, der dann eskaliert ist. Die auswärtigen Familienangehörigen erhielten alle einen Platzverweis, danach sei die Lage ruhig geblieben. Die Ermittlungen dauern an.   (kat)

Auch interessant

Kommentare