Unklar, wann die Arbeiten erfolgen

Glatteisgefahr: Alle Sperrungen auf A7 im Kreis Northeim sind abgesagt

+
Freie Fahrt: Die Autobahn 7 wird im Kreis Northeim doch nicht gesperrt. Grund dafür sind Schnee und Glatteis.

Alle Sperrungen der Autobahn 7 am Wochenende und auch in der kommenden Woche sind abgesagt. Das teilt Via Niedersachsen mit.

Der Grund dafür: Nach Abstimmung mit der Verkehrsbehörde und der Autobahnpolizei haben sich die Verantwortlichen aufgrund von erwartetem Neuschnee und Glatteis dazu entschlossen, die Sperrungen abzusagen.

Davon betroffen sind die Sperrungen der A7 in Richtung Hannover zwischen Echte und Seesen von Freitag bis Sonntag, die Sperrung der Gegenrichtung Seesen bis Northeim-Nord von Freitag bis Samstag sowie die Sperrungen in den Nächten zu Montag und Dienstag.

Wann die Sperrungen nachgeholt werden, steht noch nicht fest.

Lesen Sie auch:

750 Stunden im Stau: Auf A7 in Südniedersachsen brauchen Autofahrer viel Geduld

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.