Fußball-Kreisliga

Spiele vom Freitag: Acht Tore im letzten Derby zwischen  Bollert und Schoningen/B.

Northeim. Bei ihrem letzten Derby um Punkte in der Fußball-Kreisliga trennten sich die in der nächsten Serie in einem neuen Verein zusammenspielenden FC Bollert und SG Schoningen/B. 4:4.

FC Bollert - SG Schoningen/B. 4:4 (4:2). Die 150 Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten. Vor allem Bollerts reaktivierter Torjäger Roman Löding setzte sich mit drei Treffern eindrucksvoll in Szene. Zwar war der offene Schlagabtausch bis zum Schlusspfiff spannend, doch die Torflut der ersten Hälfte ebbte nach dem Seitenwechsel ab. Bes. Vork.: rote Karte für Maik Tomm (Bollert/63.) wegen Foulspiels. - Tore: 1:0 Löding (13.), 2:0 Bliedung (16.), 3:0 Löding (20.), 3:1 Scheidemann (24.), 3:2 Schulze (33.), 4:2 Löding (39.), 4:3 Fotheringham (46.), 4:4 Brogle (86.).

FC Sülbeck/I. - SV Höckelheim 2:0 (1:0).  Obwohl die Platzherren das Spiel klar dominierten, hielt das Höckelheimer Abwehrbollwerk bis kurz vor dem Pausenpfiff. Auch in Halbzeit zwei kämpften die Akteure des Schlusslichtes unverdrossen weiter. - Tore:  1:0 Ph. Papenberg (43./FE), 2:0 Fl. Papenberg (51.).

TSV Edemissen - FC Weser 2:1 (0:1).  Viele Einschussmöglichkeiten auf beiden Seiten waren Beweis einer ausgeglichenen Partie. In der zweiten Minute der Nachspielzeit endete dann die Serie von sechs Partien ohne Niederlage für den FC Weser.- Tore: 0:1 Bunzendahl (12.), 1:1 Bunzendahl (75./ET), 2:1 Walter (90.+2).

SG Dassel/S. - FC Lindau 2:0 (2:0).  Letztlich scheiterten alle Offensivbemühungen des FC an der starken Abwehrleistung der Platzherren. Ein Beispiel an Einsatz lieferte Mundt (85.), der Lindaus Ehrentreffer vereitelte.- Tore:  1:0 Possner (18.), 2:0 Wedekind (43.).

SG Ilmetal/D. - FC Auetal 1:1 (1:0).  Die SG schaffte tatsächlich das fünfte 1:1 in Folge. Die Auetaler mussten den Schock des frühen Eigentors von Sascha Hausmann erst verdauen, hatten dann jedoch deutliche Feldvorteile. - Tore: 1:0 S. Hausmann (1./ET), 1:1 Cludius (65./FE). (osx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.