Graf Otto von Northeim gibt seinen Senf dazu

Straßenausbau in Northeim: Fiffi und Waldi sollen’s richten

+
So könnten Hundehalter und ihre Tiere auch zur Sanierung der Straßen beitragen. Doch Bürgermeister Simon Hartmann findet diese Alternative nicht wirklich überzeugend. 

Hundehalter sollen in Northeim stärker zur Kasse gebeten werden

Hallo Leute, als ich in meinem guten alten Northeim noch das Sagen hatte, bin ich leider nicht auf die Idee gekommen, den Besitzern von Vierbeinern die Bezahlung der Straßen aufs Auge zu drücken.

Wenn ich das richtig verstanden habe, reichen die zusätzlichen Einnahmen, die man sich im Rathaus von der Erhöhung der Hundesteuerverspricht, allerdings hinten und vorne nicht aus, um den Straßenbau zu finanzieren.

Hat von seiner Wolke aus alles im Blick: Graf Otto von Northeim

Wenn ich heute noch was zu sagen hätte, würde ich aber so richtig Nägel mit Köpfen machen und auch bei den Haltern von Pferden, Katzen, Hunden, Hamstern, Schildkröten, Wellensittichen und was da sonst noch kreucht und fleucht abkassieren. Da könntet ihr dann wahrscheinlich sämtliche Straßenschäden auf einen Schlag beseitigen und hättet sogar noch Geld übrig, um die Innenstadt aufzuhübschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.