Kunden können sich unter anderem Guthaben auszahlen lassen

Bei den Stadtwerken Northeim kassiert ein Automat

+
Selbsterklärender Automat: Die Leiterin der SWN-Kundenservice, Stefanie Kaschel, betont, dass die Bedienung benutzerfreundlich ist. 

Northeim. Bei den Stadtwerke Northeim (SWN) kassiert künftig ein Kassenautomat Einzahlungen. Wie die SWN mitteilen, können Strom- und Gaskunden monatlich fällige Abschläge an dem Automaten zahlen. 

Zudem können Kunden Restforderungen aus den Jahres- und Schlussabrechnungen sowie die Auszahlung von Guthaben über den Automaten abwickeln.

Die SWN empfehlen ihren Kunden die Bezahlung von Rechnungen und Abschlägen per Bankeinzug oder Dauerauftrag als bequemste Variante. Dennoch nutzen nach Angaben der Kundenserviceleiterin viele Kunden die Möglichkeit der Bareinzahlung. „An diesem Service werden wir auch zukünftig festhalten“, betont Stefanie Kaschel, Leiterin des SWN-Kundenservice.

„Die Bedienung des Kassenautomaten ist sehr benutzerfreundlich“, sagt sie. Bei der Auswahl des System habe man darauf geachtet, dass auch Personen, die wenig Erfahrung im automatisierten Zahlungsverkehr haben, den Automaten problemlos bedienen können. Zudem lasse sich die selbsterklärende Bedienerführung in deutsch, englisch oder türkisch anzeigen.

Zum Start des Vorgangs gibt der Kunde am berührungsempfindlichen Bildschirm (Touchscreen) seine Kundennummer ein. Anschließend erscheinen auf dem Display entsprechende Kundendaten. Nach dem Zahlungsvorgang wird automatisch eine Quittung ausgedruckt.

Die Bezahlung kann per Giro- oder EC-Karte mit Eingabe der Geheimzahl erfolgen. Zudem ist selbstverständlich die Zahlung mit Banknoten und Münzen möglich. Im Fall, dass das Bargeld nicht passend eingeworfen wird, zahlt der Automat Wechselgeld aus. Die Zahlungen werden sofort auf dem Kundenkonto verbucht.

Der Kassenautomat steht im Eingangsbereich und im Kundenzentrum, Am Mühlenanger 1, kann zu den Öffnungszeiten, montags bis donnerstags von 7 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 7 Uhr bis 13 Uhr, genutzt werden. Dabei stehe das Serviceteam bei Fragen zur Verfügung, teilten die SWN mit. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.