Über 1000 Northeimer sangen am Münsterplatz "Azzurro"

Super Stimmung: Northeim gewinnt die Stadtwette souverän

+
Ein schickes Paar: Super im italienischen Stil verkleidet, das Fähnchen in Grün-Weiß-Rot in der Hand, ein Luftballon dazu: So und ähnlich kamen viele zur Stadtwette auf den Münsterplatz.

Northeim. Viermal so viele Menschen wie gefordert verkleideten sich als Italiener. Gezählt wurden 1057 Personen und mehr als 10 000 Zuschauer.

Northeim hat nicht zu laut getrommelt. Die Stadtwette gegen den NDR hat die Stadt am Samstagabend bravurös für sich entschieden. Mit 1057 Sängern und Tänzern, als Italiener aus den 1960er-Jahren verkleidet die aus dem Münsterplatz Adriano Celentanos Sommerhit aus dem Jahr 1968, „Azzurro“ darboten, wurde die vom NDR vorgegebene Marke von 250 Sängern und Tänzern mehrfach überboten. Über 10 000 Zuschauer verfolgten das Spektakel live auf Münsterplatz, dem sich eine Party bis in die Nacht anschloss

Damit hat Northeim einen Rekord bei den seit mehreren Jahren vom NDR im Sommer veranstalteten Stadtwetten aufgestellt. Zum Vergleich: Helmstedt brachte bei seiner vergangene Woche nur 358 als Spanier verkleidete Menschen zusammen.

Das italienische Bild Northeims wurde durch Strohhütte und Ringel-T-Shirts bestimmt. Sie waren die beliebtesten Accessoires der Herren. Die Damen zeigten vor der für die Stadtwette aufgebauten Kulisse einer Strandpromenade bunte Sommerkleidern, aber auch Bluse mit Petticoats oder Caprihose.

Am vergangenen Montag hatten die Vorbereitungen begonnen. Eine Choreografie wurde erarbeitet und geprobt, die am Samstagabend allerdings wegen der Enge auf dem Platz und den vielen Teilnehmen nur ansatzweise zu sehen war. Außerdem musste die Kulisse gestaltet werden.

Neben Vertretern der Stadtverwaltung waren das Tanzstudio von Kerstin Baufeldt, die Stadtmacher um Jan Mönnich, die Musikfreunde Edesheim-Hohnstedt-Northeim, das Theater der Nacht und die Harz-Weser-Werkstätten (HWW) unterstützt von zahlreichen Freiwilligen an den Vorbereitungen beteiligt.

Northeim gewinnt die Stadtwette gegen den NDR

Außerdem ließen sich darüber hinaus viele Northeimer vom „Azzurro“-Fieber anstecken. Sie kamen am Samstagabend in italienischen Aufmachung auf den Münsterplatz, um sicher zu gehen, dass ihre Stadt die Wette auch gewinnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.