Ermittlungen dauern an

Mord im Maisfeld: Polizei sucht dringend Zeugen – Wer hat die 64-Jährige vor der Tat noch gesehen?

Nach dem Tötungsdelikt in Northeim sucht die Polizei nun dringend Zeugen. (Symbolbild)
+
Nach dem Tötungsdelikt in Northeim sucht die Polizei nun dringend Zeugen. (Symbolbild)

Die Polizei sucht nun Zeugen zum Tötungsdelikt in Northeim. Wer die 64-Jährige am Samstag (25.09.2021) noch gesehen hat, soll sich bei der Polizei melden.

Northeim – Nach dem Tötungsdelikt am vorvergangenen Samstag (25.09.2021) nahe der Kläranlage in Northeim sucht die Polizei nun Zeugen. Sie bittet, dass sich Personen bei ihr melden sollen, die das Opfer, eine 64-jährige Frau aus Northeim, am Samstag, 25. September, vormittags oder mittags noch gesehen haben.

Nach Tötungsdelikt bei Northeim: Polizei sucht Zeugen

Die Zeugen sollen sich unter Telefon 0 55 51/70 05 0 bei der Polizeiinspektion in Northeim melden. Als mutmaßlichen Täter hat die Polizei einen 57-jährigen Patienten des Maßregelvollzugszentrums Moringen ermittelt, der am Tattag Ausgang hatte. (ows)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.