1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Northeim

Videoflirt endet mit Erpressung

Erstellt:

Von: Olaf Weiss

Kommentare

Polizist neben einem Blaulicht
Symbolbild Blaulicht © Karl-Josef Hildenbrand

Eine unerwartete Wendung nahm für einen jungen Mann aus Northeim am zweiten Weihnachtsfeiertag ein Flirt auf einem sozialen Netzwerk.

Northeim – Sein Gegenüber, dessen Identität nach Polizeiangaben unbekannt ist, überredete ihn zu einem Videochat und darüber hinaus dazu, sich vor der Kamera in sexueller Weise zu präsentieren.

Doch anstatt der erhofften Fortsetzung und Intensivierung des Flirts folgte nach Mitteilung der Polizei vom Dienstag eine Erpressung. Der junge Mann sollte, so die Forderung eines Chatpartners, 100 Euro zahlen, sonst würden Screenshots des Videochats an seine Kontakte verschickt.

Der Erwachsene erstattete beim Polizeikommissariat Bad Gandersheim daraufhin Anzeige. Dieses ermittelt nun wegen des Verdachts der Erpressung auf sexuelle Grundlage.   (ows)

Auch interessant

Kommentare