Volle Tanzfläche bei Ü30-Party im Autohaus Peter in Northeim

+
Volles Haus: Die Ü30-Party im Autohaus Peter war gut besucht.

Northeim. Die Feten in den Northeimer Autohäusern erweisen sich als absoluter Publikumsmagnet. Nach Dörge verzeichnete das Autohaus Peter am Samstag ein volles Haus.

Dorthin hatte der Northeimer Handball-Club (NHC) zum dritten Mal eingeladen. „Wir sind mehr als zufrieden mit der Resonanz und mit dem Ablauf“, zog Knut Freter vom NHC schon zu mitternächtlicher Stunde ein positives Fazit.

700 Gäste, die bis in die frühen Morgenstunden feierten, genossen die Musik, vergnügten sich auf der großen Tanzfläche oder führten lockere und auch angeregte Gespräche. Viele freuten sich, alte Bekannte zu treffen, die sie lange nicht mehr gesehen hatten. Die Ü30-Party zog mal wieder sehr viele Gäste - darunter auch einige Northeimer Promis - an, und zwar nicht nur aus Northeim, sondern weit über die Kreisgrenzen hinaus.

Ü30-Party im Autohaus Peter in Northeim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.