Traggerüst für einen  neue Brücke ausgebaut

Wegen Ausbaus der Autobahn 7: Bundesstraße 241 bei Northeim noch bis Mitternacht   gesperrt

+
Illustrationsbild

Northeim – Wegen Brückenbauarbeiten im Zuge des  sechsspurigen Ausbaus der Autobahn 7 war die Bundesstraße 241 zwischen Höckelheim und Berwartshausen für einen Tag gesperrt.

Die Sperrung hatte am Montagabend 20 Uhr begonnen. Wie das Betreiber-Konsortium für die Autobahn am Dienstagnachmittag nach mehrmaligem Nachfragen mitteilte, sollte sie um Mitternacht in der Nacht zu Mittwoch beendet sein. Ursprünglich war sie bis Donnerstagmorgen 6 Uhr geplant. 

Grund für die Sperrung war der Ausbau eines Traggerüstes für eine neue Brücke über die Bundesstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.