Auftritte am Wochenende

Weihnachtsmarkt 2016: Sänger und Musiker gesucht

+
Bald ist es wieder soweit: Am 22. November wird in diesem Jahr der Northeimer Weihnachtsmarkt auf dem Münsterplatz eröffnet.

Northeim. Der Weihnachtsmarkt auf dem Münsterplatz öfffnet in diesem Jahr am 22. November seine Pforten.

Bis Weihnachten dauert es zwar noch ein paar Wochen, trotzdem laufen auch bei den aktuell sommerlichen Temperaturen die Planung für die Northeimer MünsterWeihnacht 2016 beim Stadtmarketing auf Hochtouren. Der Weihnachtsmarkt mit dem Weihnachtscircus findet in diesem Jahr vom 22. November bis 29. Dezember auf dem Münsterplatz statt.

„Noch besteht die Möglichkeit, das diesjährige Kulturprogramm des Weihnachtsmarktes mitzugestalten oder sich für einen Standplatz zu bewerben“, so Tanja Bittner, Geschäftsführerin des Stadtmarketing Northeim.

Gesucht werden Bläsergruppen, Gospelchöre oder andere Musikgruppen, die möglichst an den Wochenenden auf dem Northeimer Weihnachtsmarkt auftreten möchten.

Zusätzlich bietet der Stadtmarketingverein auch in diesem Jahr die sogenannten Wechselhütten an, die wochenweise belegt werden können. Das Angebot richtet sich vor allem an gemeinnützige Vereine, Kindergärten, Sportvereine, Schulen aber auch Privatpersonen wie zum Beispiel Hobby-Kunsthandwerker. Laut Tanja Bittner sollen in diesen Hütten Selbstgemachtes, Selbstgebasteltes, Selbstgenähtes oder Selbstgebackenes im Vordergrund stehen. Gemeinnützige Einrichtungen können die Wechselhütten kostenlos mieten. Für Privatpersonen beträgt die Tagesmiete zehn Euro. Einige Termine sind noch frei und werden nach Bewerbungseingang vergeben, heißt es in einer Mitteilung des Northeimer Stadtmarketing.

Interessierte, die etwas zum Programm beitragen, eine Wechselhütte belegen oder mit einem eigenen Holzstand am Weihnachtsmarkt teilnehmen möchten, können sich unter Tel. 05551 / 99 79 60 oder per Email info@stadtmarketing-northeim.de an den Stadtmarketingverein wenden. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.