Kartenvorverkauf startet

Ibiza-Feeling in Northeim: Erste White Night an den Seeterrassen am 17. August

+
Ibiza-Feeling am Freizeitsee: Tomas Sniadowski, hier bei seinem Auftritt bei der Party vor zwei Wochen am Seeburger See, freut sich auf viele Besucher.

Northeim. Leckere Cocktails und Tapas, dazu entspannte Musik und die Sonne, die langsam über dem Freizeitsee versinkt: Das sind die Zutaten der ersten „White Night“.

Zu ihr lädt der Northeimer Sänger und Musikproduzent sowie Inhaber der Northeimer Veranstaltungsagentur „citysoundz“, Tomas Sniadowski, für Freitag, 17. August, in die Seeterrassen ein.

„Wir wollen ein wenig Ibiza-Feeling“ nach Northeim bringen“, sagt Sniadowski. Und nachdem die erste „White Night“ vor zwei Wochen am Seeburger See bei Duderstadt ein so großer Erfolg war, hofft Sniadowski, dass auch viele Northeimer Lust auf eine schöne Party am Freizeitsee haben.

Er selbst hat in der Vergangenheit viele „White-Nights“, also Partys, bei denen die Deko und natürlich die Kleidung der Gäste ganz in Weiß gehalten sind, in München, Hamburg und St. Moritz erlebt, war total begeistert und hat sich gesagt, dass das auch in Südniedersachsen möglich sein muss. 

Dieses Video ist ein Inhalt der Videoplattform Glomex und wurde nicht von der HNA erstellt.

Seeterrassen-Inhaber Dirk Bender wird mit spanischen Tapas und anderen Leckereien für den kulinarischen Part sorgen, Sniadwoski selbst wird singen, außerdem wurden mehrere DJs und ein Saxofonist engagiert. Das citysoundz-Team rund um Sniadowskis Ehefrau Olga wünscht sich, dass die Gäste wieder alle in Weiß kommen. „Das war am Seeburger See eine so tolle Atmosphäre“, schwärmt Olga Sniadowski.

Karten für die White Night am Northeimer Freizeitsee gibt es ab sofort in den Seeterrassen und bei citysoundz (Am Münster 36). Sie kosten 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. 

Giovanni Zarella kommt zur Notte Italiana in die Stadthalle

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.