Wurmstich der Woche: Northeimer Verwaltungsakte auf Abwegen

+
Wirft Fragen auf: Wandernde Akte...

Northeim. Eine wandernde Verwaltungsakte wirft im Northeimer Rathaus Fragen auf.

Als die Staatsanwaltschaft in dieser Woche wieder mal bei der Verwaltung reinschaute, um Bauakten zu sichern, war die zum Brandschutz im Northeimer City-Center zunächst nicht auffindbar. Laut Staatsanwaltschaft wurde sie schließlich in einer Teeküche des Rathauses aufgefunden.

Nun fragen sich alle, wie sie dort hingekommen ist. Dabei ist die Antwort doch ganz einfach, wie man hier sieht.

Lesen Sie auch:

Wurmstich der Woche: Razzia im Northeimer Rathaus

Wurmstich der Woche: Schwangau lebt weiter

Wurmstich der Woche: So kann man das auch sehen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.