56 Abiturienten haben die Allgemeine Hochschulreife erreicht

Wirtschaftsgymnasium: Zum Abitur mit Science-Fiction

Dies sind die 56 erfolgreichen Absolventen des beruflichen Gymnasiums Wirtschaft an den Berufsbildenden Schulen 1 Northeim.
+
Mit dem Reifezeugnis in der Hand: Dies sind die 56 erfolgreichen Absolventen des beruflichen Gymnasiums Wirtschaft an den Berufsbildenden Schulen 1 Northeim.

„An unserer Schule konnten die Abiturprüfungen planmäßig stattfinden – das ist toll“, sagte Peter Beushausen bei der Entlassungsfeier im Beruflichen Gymnasium Wirtschaft an den Berufsbildenden Schulen 1 in Northeim. Im zweiten „Corona-Jahrgang“ haben 56 Schüler ihr Abitur bestanden.

Northeim – Das vergangene Schuljahr in der Pandemie war geprägt von Audio- und Videoübertragungen der Lehrer im Homeoffice, berichtete der Vizeschulleiter. In der Zeit der Qualifikations-Phase hätten sich die Abiturienten nicht nur Handlungskompetenz angeeignet, sondern auch Erfahrungen mit digitalen Tools gesammelt. Viele hätten auch Krisenresistenz entwickelt, was als Schlüsselqualifikation im weiteren Leben Vorteile bieten könne. Er wünschte allen einen guten Start in Studium oder Ausbildung ohne Corona und in Präsenz.

Ausgezeichnet wurden: Victor Lind (vorne, von links), Marcel Mennecke, Jonas Gareiß, Serafine Fuchs, Zoë Hullmeine, Viktoria Fix sowie (hinten, von links) Timo Porath, Maxim Schaaf, Moritz Peter Höltje, Timo Zapf, Patrick Brehmer und Luca Tim Haupt.

Flexibel zu reagieren und auf Sicht zu fahren prägte nach Aussage des Koordinators für das Berufliche Gymnasium, Peter Fiebag, die vergangenen Monate. Es klinge ein bisschen wie Science-Fiction, was in den vergangenen eineinhalb Jahren mit Corona-Angst, Schulschließungen, Distanzunterricht, Homeschooling, Flexischooling, Highflex, Szenario A, B, und C durchlebt wurde. Das Wichtigste war, dass alle gesund geblieben waren, was nur mit Disziplin und Selbstdisziplin gehe. „Ein unsichtbares Virus hat uns gezeigt, dass vieles, was wir für wichtig hielten, unwichtig und bedeutungslos wurde – die Pandemie hat euch gelehrt, was in Wirklichkeit im Leben zählt: Gesundheit, Familie, Freunde“, sagte Fiebag. Er stellte auch fest, dass die Schüler manch Selbstverständlichem und Jugenderfahrungen beraubt wurden, die nicht nachzuholen sind wie Studienfahrten, Praktika, Abi-Umzug, Abi-Ball und mehr. „Trotz Einschränkungen durch die Pandemie gab es keine Veränderung in unserem Zusammenhalt und der Vertrautheit in unserem Jahrgang“, stellten Jahrgangssprecher Lasse Stöckemann und Zoë Hullmeine fest.

Höhepunkt der Feier waren Auszeichnungen für besondere Leistung und Engagement. Die 56 Absolventen erreichten im Schnitt einen Notendurchschnitt von 2,6. Neun Schüler hatten am Ende eine Eins vor dem Komma und erhielten dafür ein Buchgeschenk. Es waren neben dem Jahrgangsbesten Jonas Gareiß (Note 1,4, er erhielt auch eine Auszeichnung für Informatik), Timo Zapf, Luca Tim Haupt, Moritz Peter Höltje (auch Leistungen in Wirtschaft und Informatik), Viktoria Fix (soziales Engagement), Marcel Mennecke (soziales Engagement, Informatik), Timo Porath, Patrick Brehmer (Informatik) und Maxim Schaaf. Ausgezeichnet wurden auch für soziales Engagement: Johanna Kiene, Melina Lohrberg, Lara Huchthausen, Kevin Pfannenstiel; für gute Leistungen in Religion: Erik-Joona Methe; für Informatik: Victor Lind sowie für ihre Leistung in Biologie: Zoë Hullmeine und Serafine Fuchs. (zsv)

56 Abiturienten erhalten ihr Reifezeugnis

56 Abiturienten verlassen das berufliche Gymnasium Wirtschaft der Berufsbildenden Schulen I in Northeim. Das Reifezeugnis erhielten folgende Absolventen: Can Akyürek, Dimitrios Behrens, Julius Faust Bense, Nils Bestian, Patrick Brehmer, Max Brinkmann, Tim Döring, Daniel Düvel, Leon Duve, Viktoria Fix, Serafina Fuchs, Jonas Gareiß, Janin Gfesser, Kilian Grube, Frauke Hampe, Luca Tim Haupt, Tom Hebestreit, Julia Heitkamp, David Herrmann, Moritz Peter Höltje, Lara Huchthausen, Zoë Hullmeine, Yasmin Kacar, Johanna Kiene, Mehmet Köse, David Kruse, Alina Kusainov, Victor Lind, Melina Lohrberg, Marcel Mennecke, Paul-Sandro Merino, Erik-Joona Metje, Lukas Davis Mollet, Luca Mosmondor, Jana Moyseschus, Marc Neidhardt, Chriss-Robin Nilyus, Despina Nobel, Hasan Özcetin, Quint Peter Parzich, Kevin Pfannenstiel, Lukas Pflugmacher, Timo Porath, Nicolas Reinecke, Jessica Salo, Kevin Schaaf, Maxim Schaaf, Jessika Schajechow, Carolin Schirk, Leon Schmidt, Jan Schneidenbach, Valeria Sommerfeld, Nick Steinecke, Lasse Stöckemann und Timo Zapf. (ros)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.