Übers Wochenende sind keine neue Infektionen festgestellt worden

Zweite Corona-Tote im Kreis Northeim

+
131306426

Northeim – Es gibt im Landkreis Northeim den zweiten Todesfall infolge einer Corona-Infektion. Das hat der Landkreis Northeim am Montag mitgeteilt. Es handele sich um eine Frau im fortgeschrittenen Alter. Sie sei in einem Krankenhaus gestorben.

Die ersten Corona-Tote hatte es vor zehn Tagen gegeben. Es handelte sich ebenfalls um eine ältere Frau.

Die Zahl der bestätigten Coronafälle im Landkreis beträgt weiterhin 119. Laut Kreisverwaltung sind seit vergangenem Freitag keine weiteren Infektionen hinzugekonmmen.

Die Zahl der Menschen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und deshalb nicht mehr unter Infektionsquarantäne stehen, ist seit Freitag um eine Person auf insgesamt 74 gestiegen. Somit gibt es im Landkreis noch 43 bestätigte Erkrankte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.