Immer neue Seiten der Stadt Northeim entdecken

+
Neu im Programm und schon jetzt beliebt: Die Stadttour mit dem Segway. Ab 2016 geht es mit den „rasanten“ Stadtbesichtigungen weiter.

Das Team der Northeim-Touristik plant die Stadtführungshighlights für 2016.

Die beiden Termine für die Führung per Segway waren so beliebt, dass feststeht: Auf Northeims Spuren mit dem Segway zu wandeln wird sicher ein Programmpunkt bleiben. Genauso verhält es sich mit den Samstagsführungen, die jeweils am ersten Samstag des Monats stattfinden.

Download

pdf der Sonderseite Wir in Südniedersachsen

Wer noch in diesem Jahr auf den Spuren der alten Northeimer wandeln möchte, kann sich zur Vorweihnachtszeit von Barbara Schweikle führen lassen. Spannende und besinnliche Geschichten über das „Weihnachtliche Northeim“ werden Inhalt der Führung „Rauschgoldengel, Christbaumkugeln, Tannengrün…“ sein. Diese finden am Dienstag, 8. Dezember um 16 Uhr und Dienstag, 22. Dezember um 17 Uhr statt. „Weihnachten im Mittelalter“ – zu diesem Thema führt Horst Junge die Gäste seiner Stadtführung am Montag, 14. Dezember um 15 Uhr durch die Stadt. Treffpunkt ist jeweils die Northeim Touristik (Reddersen-Haus). Schnell sollte man sein, möchte man für private Gruppen oder Firmenfeiern sowie Vereine die „Stadtführung mit einem Schuss Glühweinromantik“ buchen möchte, denn diese Wunschtermin-Führungen sind sehr beliebt.

Führung für Kinder und  Jugendliche

Eine der Stadtführerinnen zieht zum Jahresende weg und kann daher keine Führungen mehr anbieten. Nun fehlt dem Team der Nachwuchs. Die Idee ist, dass Kindern und Jugendlichen Stadtgeschichte am besten von jungen Menschen nahegebracht werden kann. Wer zwischen 15 und 23 Jahren alt ist und selbst als Stadtführer tätig werden möchte, kann sich bei der Northeim Touristik melden. Der Einsatz für diese Stadtführungen erfolgt im Schnitt einmal monatlich, sodass sowohl genügend Freizeit, als auch Lernmöglichkeit für die Schule bleibt. Die Northeim Touristik ist unter: 0 55 51 / 91 30 66 zu erreichen.(ysl)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.