„Northeimer CityRummel“ mit Genussmarkt und Sonntags-Shopping

Kirmesnostalgie trifft Italien

+
Für Feinschmecker: Diverse Leckereien aus Italien lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Beim CityRummel lockt neben dem verkaufsoffenen Sonntag der Italienische Markt mit verschiedenen Ständen.

Start frei für vier tolle Jahrmarkttage und erstmals auch ein Stück Italien mitten in Northeim.

Download derSonderseite Northeimer Cityrummel als PDF

Vom 9. bis 12. November laden Schausteller, Einzelhändler und der Stadtmarketing Northeim e.V. jeweils von 11 bis 19 Uhr zum Northeimer CityRummel und Italienischen Markt mit verkaufsoffenem Sonntag (13 bis 18 Uhr) in die Northeimer Innenstadt ein.

Spaß für Jung und Alt

Klassische Jahrmarktstände, Schießstände, Glücksrad drehen und Fahrgeschäfte sorgen auch in diesem Jahr für ein familienfreundliches Unterhaltungsprogramm. Zusätzlich werden ab Samstag neun italienische Händler ihre Stände am Münsterplatz aufbauen und den Besuchern regionale Köstlichkeiten vorstellen. Im Gepäck haben sie typische Spezialitäten wie Sizilianische Salami, Mailänder Schinken und Südtiroler Speck.

Ebenso machen unterschiedliche Käsesorten aus Sardinien, der Lombardei und dem Trentino, eingelegte apulische Sardellen, Antipasti und Oliven sowie dekorativ aufgeschichtete süße sizilianische Gebäckstücke und getrocknete Früchte aus der Toskana den Besuchern Lust auf die italienische Küche. Wein, Pizza und Bruschetta dürfen da natürlich auch nicht fehlen.

Verkaufsoffener Sonntag

Sonntag unterhält Clown Harry das Publikum ab 14 Uhr mit Zauberei, Stand-up Comedy und Luftballonmodellage. Ab 15.30 Uhr sorgt der Musikzug Marchingpower Brassfusion aus Bad Lauterberg/Duderstadt für Spaß und flotte Musik. Zur Veranstaltung gehört auch in diesem Jahr der verkaufsoffene Sonntag, an dem die lokalen Einzelhändler ihre Türen für alle Besucher von 13 bis 18 Uhr öffnen, um die neue Herbst- und Winterkollektion zu präsentieren. (ypw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.