Der Northeimer Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Northeim. Bei fast frühlingshaften Temperaturen eröffnete Northeims stellvertretender Bürgermeister Wolfgang Haendel am Dienstagabend den Northeimer Weihnachtsmarkt.

Fast sechs Wochen lang können sich Besucher ab sofort in dem gemütlichen Weihnachtsdorf auf dem Münsterplatz nicht nur auf weihnachtliche Leckereien, Kunsthandwerk und viele Dinge mehr freuen, sondern auch auf ein tolles Rahmenprogramm mit viel Musik.

Auch der Circus Lieberum ist wieder mit von der Partie. Clown Toni präsentierte bei der Eröffnung auf der Bühne vor dem Bürgersaal dann auch gleich einen Vorgeschmack. Er spielte auf seinem „Lieblingsinstrument“, einigen leeren Weinflaschen, ein paar Lieder.

Dafür gab es von den vielen Zuhörern jede Menge Applaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.