Polizei entdeckt Mann unter Drogeneinfluss

Einbeck. Wenn er nicht verbotener Weise in einen Landwirtschaftsweg eingebogen wäre, wäre er vielleicht davon gekommen: So aber kontrollierten die Streifenpolizisten aus Einbeck einen 43-jährigen Mann am Donnerstagnachmittag zwischen Pinkler und Dassensen.

Ergebnis: Der Mann aus einem Einbecker Ortsteil zeigte Auffälligkeiten, die auf einen Konsum von Drogen schließen ließen, teilt die Polizei mit. Der Mann stimmte freiwillig einem Drogenschnelltest zu, der den Verdacht bestätigte. Die Beamten nahmen ihn daher mit zur Blutentnahme, weiterfahren durfte er vorerst nicht. Auf den 43-Jährigen kommt nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren sowie vermutlich auch ein Strafverfahren wegen Drogenbesitzes zu. (fst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.