Polizei stoppt berauschte Rollerfahrer

Dassel / Bad Gandersheim. Zwei berauschte Rollerfahrer hat die Polizei am vergangenen Freitag aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, handelt es sich im ersten Fall um einen 34-Jährigen, der bei einer Verkehrskontrolle in Dassel erwischt wurde. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht, auf Konsum berauschender Mittel. Der Mann konnte außerdem keinen Führerschein vorweisen. Ihn hatte er bereits vorübergehend abgeben müssen.

Außerdem fiel der Polizei in Bad Gandersheim der Fahrer eines Mofarollers auf. Bei seiner Überprüfung stellten die Beamten ebenfalls Merkmale von Drogenkonsum fest. Sie veranlassten eine Blutprobe.

Gegen beide Männer wurden Strafverfahren eingeleitet. (ows)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.