1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim

Polizei sucht nach Verfolger eines Rettungswagens

Erstellt:

Von: Olaf Weiss

Kommentare

Blaulicht in Großaufnahme
(Symbolbild) © Patrick Pleul/dpa

Die Einbecker Polizei fahndet nach dem Fahrer eines grauen Ford Mondeo mit Göttinger Kennzeichen, der es am vergangenen Donnerstag gegen 16 Uhr gefährlich eilig gehabt hat.

Vogelbeck – Laut Polizei hatte sich der Fahrer des Mondeo an einen Rettungswagen „angehängt“, der mit Blaulicht auf der B 3 von Einbeck in Richtung Northeim unterwegs war. So konnte er zusammen mit dem Rettungswagen Autos überholen, die dem Krankentransport Platz machten. Allerdings kam es, so die Polizei dabei auch zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Der Fahrer eines VW Polo musste scharf bremsen, um einen Frontalzusammenstoß mit dem Mondeo zu verhindern.

Der Polo-Fahrer, aber auch andere Verkehrsteilnehmer, die das Verhalten des Ford-Fahrers bezeugen können, werden gebeten, sich unter Telefon 0 55 61/94 97 80 zu melden.  (ows)

Auch interessant

Kommentare