Reinfall: Tickets für Festival in Wacken bezahlt, aber nie erhalten

Einbeck. Reinfall beim Ticket-Kauf für das weltweit größte Heavy-Metal-Festival im schleswig-holsteinischen Wacken. Die übers Internet bestellten Karten kamen nie an.

Ein 23-Jähriger aus Einbeck hatte Anfang Juni über das Internet bei E-Bay zwei Eintrittskarten für die Kult-Veranstaltung vom 2. bis 4. August zum Preis von 350 Euro bestellt und diesen Betrag auch überwiesen. Die Tickets hat er bis heute nicht erhalten, berichtet die Einbecker Polizei.

Der Verkäufer hatte eine Adresse in Dorsten in Nordrhein-Westfalen angegeben.

Im regulären Vorverkauf hätte ein Drei-Tages-Ticket für das Festival mit 94 Bands, zu dem 80.000 Besucher erwartet werden, 150 Euro gekostet. (p)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.