1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim

Stühle und Flaschen fliegen bei Schlägerei auf Abiball – mehrere Personen verletzt

Erstellt:

Kommentare

Polizeijacke Nedersachsenross
Die Polizei musste die Lage bei der Abi-Feier beruhigen. © leinetal4.de

Bei einem Abiball in Einbeck ist es zu einer Schlägerei zwischen dem Sicherheitspersonal und einer Gruppe gekommen, die keinen Zutritt bekam.

Einbeck – Am Freitagabend (1. Juli) kam es am Rande eines Abiballs in der Einbecker Mehrzweckhalle in Niedersachsen zu einer Schlägerei. Dabei geriet eine Gruppe von 15 Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit dem Sicherheitspersonal aneinander. Zwei Angestellte des Sicherheitsdienstes wurden dabei leicht verletzt.

Randalierer bewerfen Sicherheitspersonal mit Stühlen und Flaschen

Zutritt hatten zu der Abi-Feier nur die Abiturienten und eingeladene Eltern. Gegen drei Uhr nachts wollte jedoch auch die Gruppe in die Mehrzweckhalle gelangen. Die 15 Randalierer warfen mit Stühlen und Flaschen auf den Sicherheitsdienst. Außerdem schlugen sie auf die Angestellten ein. Außer den beiden Verletzten gab es auch eine zerstörte Glasscheibe zu beklagen.

Wie die Polizei mitteilte, mussten Polizeibeamte die Lage erst wieder unter Kontrolle bringen. Dabei wurde der Anführer der Randalierer-Gruppe unter Widerstand festgenommen. Er stand wohl unter Alkoholeinfluss.

Immer wieder kommt es zu Schlägereien in der Region. Anfang Juni eskalierte eine Schlägerei vor dem Dorfgemeinschaftshaus bei Göttingen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion