Neuer Besitzer

Schloss Imbshausen: Von Plate-Stralenheim erwirbt Anwesen zurück

+

Imbshausen. Das Schloss Imbshausen hat einen neuen Besitzer: Der frühere Eigentümer, Carl-Christian von Plate-Stralenheim, hat das Anwesen zurückgekauft. Die vorherige Besitzerin, die Missionsbewegung Campus für Christi, hatte das Objekt 1998 von der Hannoverschen Landeskirche erworben.

Campus für Christi hatte das Schloss als Seminarzentrum genutzt. Weil die Betriebs- und Unterhaltungskosten aus der laufenden Arbeit aber nicht gedeckt werden konnten und neue brandschutztechnische Auflagen hinzu kamen, ruht der Gästebetrieb im Schloss seit November vorigen Jahres. Seitdem wurde ein Käufer gesucht. Wie hoch der Verkaufspreis ist und wie das Schloss in Zukunft genutzt werden soll, ist noch offen. (kat)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.