B248 und B445 in Echte gesperrt

Schwerer Unfall im Kreis Northeim: Vier Menschen verletzt

Echte. Zwei Autos sind gegen 14 Uhr auf der Lindenbergkreuzung (Bundesstraßen 248 und 445) in Echte zusammengestoßen. Dabei wurden vier Personen verletzt.

Nach ersten Erkentnissen sind zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich der Lindenbergkreuzung zusammengestoßen. Dabei wurden vier Personen teils schwerstverletzt. Ein Fahrzeug ist im Graben gelandet, eins liegt auf der Seite auf der Bundesstraße.

Im Einsatz sind die Feuerwehren aus Echte, Kalefeld und Bad Gandersheim, drei Rettungswagen, mehrere Polizeistreifen sowie der Rettungshubschrauber aus Göttingen. Ein Feuerwehrmann aus Echte, der zufällig an dem Unfallort vorbeigekommen ist, hatte die Rettungskette ausgelöst und den Notruf abgesetzt.

Die Kreuzung ist voraussichtlich noch längere Zeit gesperrt. 

Mehr später an dieser Stelle und am Dienstag in der Northeimer und Sollinger HNA

Rubriklistenbild: © Mennecke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.