Schwimmbad Einbeck: iPhone aus Umkleide gestohlen

Einbeck. Im Schwimmbad in Einbeck war offenbar ein noch unbekannter Dieb unterwegs. Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde dort einem 17-jährigen Einbecker dort sein iPhone 4 aus einer Umkleidekabine gestohlen.

Die Tat habe sich bereits am Mittwoch ereignet, heißt es in der Mitteilung. Der Jugendliche habe sich gegen 15 Uhr in einer Umkleidekabine umgezogen und diese dann kurz verlassen, um sich einen freien Spind zu suchen. Als er zurückkam, war sein in der Kabine zurückgelassenes Handy im Wert von 400 Euro verschwunden. (fst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.