Sonntagsshopping im Medenheim Center (MEC)

Schlendern, stöbern, entdecken

Perfekt gestylt zur Traumhochzeit: Ob klassisch, modern oder extravagant – bei Wilvorst sind Bräutigam, Trauzeuge, Brautvater & Co. in den besten Händen.
+
Perfekt gestylt zur Traumhochzeit: Ob klassisch, modern oder extravagant – bei Wilvorst sind Bräutigam, Trauzeuge, Brautvater & Co. in den besten Händen. Foto: Wilvorst / Repro: Patrizia Walter

Für einen Einkaufsbummel mangelt es vielen an den Werktagen an ausreichend Zeit und Ruhe. Am kommenden Sonntag, 15. März, laden die Unternehmen und Geschäfte mit Sonderöffnungszeiten von 13 bis 18 Uhr zum entspannten Sonntagseinkauf ins Medenheim Centrum (MEC) ein.

Dabei gibt es für die Besucher viele tolle Angebote und das ein oder andere attraktive Schnäppchen zu entdecken.

DOWNLOAD

PDF der Sonderseite Wir in Südniedersachsen

Bei K & K menswear gibt es neben der frisch eingetroffenen Frühlingsware auch viele um bis zu 50 Prozent reduzierte Teile aus der Herbst-/Wintersaison. Auf über 800 Quadratmetern Verkaufsfläche finden Kunden im Geschäft Schuhprofi eine große Auswahl an Markenschuhen für die ganze Familie – und das zu dauerhaft günstigen Preisen.

Wer für 2020 seine Traumhochzeit plant – oder Gast auf einer sein wird – der ist bei Wilvorst in besten Händen. Hier finden Bräutigam, Trauzeuge, Brautvater & Co. die besten Looks. Ob klassisch, modern oder extravagant, das Team berät und ist beim Finden des passenden Stils für die Hochzeit gerne behilflich.

Auch Obi, Wiglo und Bäucke öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und bieten auf großem Raum Gelegenheit zum Stöbern. Tagesaktuelle Sonntagsangebote sind auch hier selbstverständlich. ypw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.