Superintendent: Ausschuss präsentiert Kandidaten

Northeim / Einbeck. Wer wird Superintendent im Kirchenkreis Leine-Solling? Eine erste Antwort soll es beim Kirchenkreistag am Donnerstag, 25. Juni, in Einbeck geben. Maximal zwei mögliche Kandidaten werden nach Mitteilung des Kirchenkreises vorgestellt.

Dann soll nämlich der Wahlausschuss den sogenannten Wahlaufsatz präsentieren. Dieser besteht laut Mitteilung des Kirchenkreises aus maximal zwei möglichen Kandidaten für die Nachfolge von Heinz Behrends, der vor zehn Tagen in den Ruhestand verabschiedet worden ist.

Die Sitzung des Kirchenkreistags ist öffentlich. Sie findet im Gemeindehaus in der Einbecker Lessingstraße statt.

Die Wahl des zukünftigen Superintendenten soll am Dienstag, 21. Oktober, stattfinden. Dann tritt der Kirchenkreistag erneut zusammen. (ows)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.