Tempo 30 im ganzen Ort

Ortsrat Westerhof will Geschwindigkeitsbegrenzung

Die Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt Westerhof liegen im Plan.
+
Die Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt Westerhof liegen im Plan.

Die Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt Westerhof liegen im Plan, berichtet Ortsbürgermeister Rudolf Kunz. Ende September sollen sie abgeschlossen sein.

Westerhof – Daran ändere auch die zweiwöchige Baupause in den ersten Augustwochen nichts. Dann würden die Baufirmen komplett Urlaub machen, aber die Ortsdurchfahrt sei in dieser Zeit provisorisch hergerichtet und befahrbar.

Auch jetzt werde in der Regel immer gewährleistet, dass die Anwohner ihre Grundstücke erreichen könnten, so Kunz.

Nach Fertigstellung der Ortsdurchfahrt würde angestrebt, die Geschwindigkeit auf 30 km/h zu beschränken. Für eine solche Geschwindigkeitsbegrenzung im gesamten Dorf habe sich jüngst der Ortsrat ausgesprochen.

Zudem wolle man eine Geschwindigkeits-Messtafel aus Ortsratsmitteln anschaffen. Ziel sei es unter anderem, die Belastung durch die zahlreichen schnellen Motorräder einzudämmen.  (rom)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.