Polizei: Vorfahrt missachtet

Unfall bei Opperhausen fordert zwei Verletzte und zweimal Totalschaden

+
91560716

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitag gegen 20.45 Uhr auf der Bundesstraße 445 zwischen Sebexen und Bad Gandersheim an der Einmündung der Landesstraße nach Opperhausen.

Das teilte die Polizei am Montag mit. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt.

Laut Polizei wollte ein 19-Jähriger aus Einbeck, der auf der B 445 in Richtung Gandersheim unterwegs war, mit seinem Auto nach links in Richtung Opperhausen abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden Transporters, der von einem 34-Jährigen aus Bad Gandersheim gesteuert wurde. Es kam zum Zusammenstoß.

Bei dem Aufprall verletzten sich beide Fahrzeugführer leicht und wurden vorsorglich ins Krankenhaus nach Northeim gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden, den die Polizei auf insgesamt 18 000 Euro beziffert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.