Fehler beim Startvorgang

Flugzeug stürzt kurz nach Start ab: Pilot schwer verletzt

Ein Segelflugzeug am blauen Himmel
+
Ein Segelflugzeug ist im Kreis Northeim kurz nach dem Start abgestürzt. (Symbolbild)

Im Kreis Northeim ist ein Segelflugzeug kurz nach dem Start abgestürzt. Der Pilot wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

  • Im Kreis Northeim ist ein Flugzeug abgestürzt
  • Bei dem Unfall ist der Pilot schwer verletzt worden
  • Am Segelflugzeug entstand ein Schaden von 30.000 Euro

Bad Gandersheim – Beim Absturz eines Flugzeugs am Montagmittag auf dem Flugplatz Bad Gandersheim im Kreis Northeim wurde der 65-jährige Pilot schwer verletzt.

Der 65 Jahre alte Mann aus Dänemark wurde nach dem Unfall mit einem Rettungshubschrauber ins Göttinger Universitätsklinikum gebracht. Wie die Bad Gandersheimer Polizei am Dienstagnachmittag berichtete, wollte der 65-Jährige gegen 13.30 Uhr mit seinem Segelflugzeug vom Flugplatz Bad Gandersheim im Kreis Northeim zu einem Rundflug starten.

Unfall im Kreis Northeim:

Für den Start des Flugs vom Flugplatz in Kreis Northeim wurde das Flugzeug mit einer Seilwinde in die Luft gezogen. Vermutlich aufgrund einer „Fehleinschätzung beim Startvorgang“ durch den Piloten war das Segelflugzeug dabei in Schräglage geraten, teilt die Polizei mit. Dadurch berührte eine der Tragflächen des Flugzeugs den Boden und es kam zu dem Unfall.

In Bad Gandersheim (Kreis Northeim) ist ein Flugzeug abgestürzt. Der Pilot wurde dabei schwer verletzt.

Dadurch verlor der Pilot die Kontrolle über sein Flugzeug und stürzte nach Polizeiangaben aus rund 15 Metern Höhe auf das Flugplatzgelände in Bad Gandersheim im Kreis Northeim. Am Flugzeug entstand durch den Unfall ein Totalschaden in Höhe von 30.000 Euro.

Kreis Northeim: Pilot wird bei Unfall schwer verletzt

Laut Polizei kann ein technischer Defekt oder ein Fehlverhalten dritter Personen als Ursache für den Absturz des Flugzeugs ausgeschlossen werden. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen (BFU) wurde über den Vorfall informiert, die Polizei Bad Gandersheim im Kreis Northeim hat die Ermittlungen aufgenommen. (kat)

Bereits im vergangenen Jahr gab es in Bad Gandersheim einen Flugzeugabsturz. Ein Flugschüler stürzt bei Landeanflug ab. Bei dem Flugzeug-Unfall im Kreis Northeim* wurde der Flugschüler schwer verletzt. Bei einem Unfall zwischen Northeim und Höckelheim* wurde ein 23-Jähriger schwer verletzt.*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.