Versuchte Brandstiftung mit Feuerwerkskörper in in Eilensen: Polizei sucht Zeugen

Einbeck. In Eilensen beobachtete ein Mann in der Silvesternacht mehrere Jugendliche, die von seinem Grundstück flüchteten.

Erst in den frühen Morgenstunden entdeckte der Anwohner in einem Stapel Palettenholz in seinem Garten eine festgesteckte Rakete und Bengalos. Laut Polizei war keines dieser Feierwerkskörper entzündet worden. Offensichtlich sollten sie jedoch dazu dienen, den Holzstapel in Brand zu setzen. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. (ykr)

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Einbeck zu melden; Telefon: 0 55 61/ 94 97 80.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.