Volks- und Kreisschützenfest

+
Umzug: Hier marschieren Mitglieder des BSG beim Umzug auf dem Kreisschützenfest in Lindau in 2013. Im Hintergrund ist die gelb-rote Fahne des VfF von 1864 Northeim e.V. zu sehen

Von Freitag, 2. bis Sonntag 4. Mai bringen die Mitglieder des VfF Northeim und ihre Gäste viel Leben auf den Platz am Mühlenanger.

Zur 150-Jahrfeier und dem 39. Kreisschützenfest reiht sich ein spannender Programmpunkt an den anderen.

Start am Freitag

Mit dem Empfang des erweiterten Vorstandes des Kreisschützenverbandes startet das offizielle Programm am Freitag, 2. Mai um 17.30 Uhr im BSG Schießhaus. Anschließend erfolgt das Ausschießen der KSV-Vorstandskette. Der Einmarsch in das Festzelt auf dem Mühlenanger erfolgt gegen 19 Uhr. Dort findet dann ab 19.30 Uhr bis etwa 21.30 Uhr der Festkommers zur 150-Jahrfeier und dem 39. Kreisschützenfest inklusive Übergabe der Kreisstandarte und Proklamation der Kreiskönige statt. Anschließend steigt ein Konzert mit den Musikfreunden Edesheim-Hohnstedt-Northeim e.V.

Höhepunkte am Samstag

Am Samstag, 3. Mai startet der Festverlauf um 11 Uhr vormittags mit dem Handwerker- und Schützenfrühstück. Die Essensmarken sind inklusive einem Bier für 5 Euro im Vorverkauf bei der Kreishandwerkerschaft erhältlich.

Um 14 Uhr beginnt der Kinderumzug auf dem Münsterplatz. Alle interessierten Kinder können mit den „Einhörnern vom Theater der Nacht“ und dem Spielmannszug der Jäger-Corps zum Festplatz marschieren. Dort erhalten alle teilnehmenden Kinder Freikarten für den Festplatz.

Ab 18.30 Uhr ist Einlass für einen unterhaltsamen Abend für die Generationen ab 30 – die Ü30 / Ü40 und Ü50-Party. Da dies keine Schützenveranstaltung ist, darf Freizeitkleidung getragen werden. Start ist um 20 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung wird die Partyband Surprise sorgen. Im Vorverkauf sind Karten zum Preis von je 8 Euro beim Lottotreff Lieseberg in der Nelkenstraße 1 in Northeim erhältlich. An der Abendkasse kostet die Karte 9,50 Euro.

Programm am Sonntag

Am Sonntag geht es vormittags um 11 Uhr mit dem Programm weiter. Den Anfang auf der Tagespunkteliste macht der traditionelle Frühschoppen. Ab 11.30 Uhr gibt es beim Schnitzelbüfett – hierfür ist eine Anmeldung erforderlich – Schnitzel, zwei Saucen, Kartoffelgratin und Gemüse für 7,50 Euro.

Download

pdf der Sonderseite 150 Jahre Freihandschützen

Um 13.30 Uhr folgt das Antreten der Vereine und Musikzüge rund um den Scharnhorstplatz (Rathaus). Der große Festumzug startet von dort um 14 Uhr. Um 15 Uhr schließt sich die gemütliche Kaffee- und Kuchenrunde im Festzelt an. Für musikalische Unterhaltung sorgen derweil der Spielmannszug Jäger-Corps Northeim, der Spielmannszug Blau-Weiss Moringen, die Musikfreunde Edesheim-Hohnstedt-Northeim, die Original Landolfshäuser Blasmusikanten sowie der Spielmanns- und Fanfarenzug Lindau und die Drum & Bugle Corps „Red Stars“ aus Hannoversch-Münden. Gegen 18 Uhr findet die Siegerehrung zu den Preisschießen statt. (ysl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.