Leser wählten die schönste lokale Karikatur des Jahres 2011

+
Schönste Karikatur 2011: Nicht nur sauber, sondern rein – Die Staatsanwaltschaft sah im September keinen Anlass, gegen Bürgermeister Harald Kühle Anzeige zu erstatten. Die Ratsherren Rolf Traupe und Dr. Tilo Rumannn wunderten sich.

Northeim. Hat Bürgermeister Harald Kühle gegen Gesetze verstoßen, als er im vergangenen Jahr versucht hat, den NPD-Landesparteitag in Northeim zu verhindern? Diese Frage beschäftigte viele Wochen lang die Menschen in der Kreisstadt.

Die Karikatur zu diesem Thema wurde jetzt von den Lesern zur Karikatur des Jahres 2011 gewählt.

24 Prozent der Abstimmungsteilnehmer votierten für die November-Karikatur, in der das Northeimer Stadtoberhaupt von der Staatsanwaltschaft eine weiße Weste überreicht bekommt.

Den zweiten Platz mit 20 Prozent belegte die Zeichnung aus dem Monat August (Thema Martinsgraben). Uslars Bürgermeisterin Martina Daske, die im September von den Uslarer Wählerinnen und Wählern im Amt bestätigt wurde, belegte Platz drei.

Gewinnerin des Gutscheins für einen Einkauf im HNA-Shop ist Nicole Voigt aus Moringen. (nik)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.