„Wir gehören zusammen!“

+
Praktisch: Die Einkaufsmöglichkeiten in der Gemeinde Katlenburg-Lindau sind vielfältig. Und die gebührenfreien Parkplätze sind ein weiterer Pluspunkt – auch für Kunden aus dem Umland.

Katlenburg-Lindau. Wir gehören zusammen!“ Dieses Motto gilt seit über 40 Jahren. Seit dem Zusammenschluss am 1. März 1974 im Zuge der Gebietsreform sind die sieben Ortschaften Berka, Elvershausen, Gillersheim, Katlenburg, Lindau, Suterode und Wachenhausen zu einer Einheitsgemeinde zusammengewachsen.

Dabei hat sich das Gemeinschaftsgefühl zu einem der großen Aushängeschilder der liebens- und lebenswerten Kommune entwickelt hat.

Einen wichtigen Beitrag für das Zusammengehörigkeitsgefühl leistet unter anderem der Verein „WIK – Wir in Katlenburg-Lindau“, die Interessensgemeinschaft der Handels- und Gewerbetreibenden. Rund 40 Mitglieder sind seit der Gründung im Jahr 1997 durch vielerlei Aktivitäten am Leben der Gemeinde beteiligt. Dazu zählen unter anderem die Gewerbeausstellung und das Kinderfest.

Download

PDF der Sonderseite Wir in Katlenburg-Lindau

Erklärtes Ziel der WIK-Mitglieder ist es, die Lebensqualität in der Gemeinde nicht nur zu erhalten, sondern zu verbessern: die wirtschaftliche Infrastruktur muss stimmen, das Angebot an unterschiedlichsten Waren und Dienstleistungen muss auf die Bedürfnisse der Bevölkerung abgestimmt sein. Denn so kann die Gemeinde lebens- und liebenswert sein und bleiben. Der Branchenmix und die Einkaufsmöglichkeiten jedenfalls sind überzeugend und auch Parkgebühren werden keine erhoben. Mit diesen Argumenten ist das Einkaufen in der Gemeinde Katlenburg-Lindau sogar für Kunden aus Northeim attraktiv.

Das Wahrzeichen

Die Katlenburg ist eine Burganlage, die namensgebend für den Ort war. Sie entstand zu Beginn des 12. Jahrhunderts und wurde lange Zeit als Kloster und Sitz einer landwirtschaftlichen Domäne genutzt. Inzwischen gibt es gastronomische Angebote mit Hotel und die Burg dient als Schauplatz für Events. (rdm)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.