59-Jähriger reist mit Kollegin nach Erfurt

Zum zweiten Mal Kandidat: Wolbrechtshäuser bei „Wetten, dass...?“

+
Samstag bei „Wetten, dass...?“: Detlev Jarchow mit Angelika Möhle.

Wolbrechtshausen. Detlev Jarchow steht am Samstag in Erfurt mit Markus Lanz auf der Bühne. Der 59-Jährige ist zum zweiten Mal Kandidat in der Sendung "Wetten, dass..?".

Knifflige Wetten sind seine große Leidenschaft: Der Wolbrechtshäuser Detlev Jarchow ist dem Wunsch des ZDF, sich etwas Neues auszudenken, nur zu gern nachgekommen. Am Samstag ist er zum zweiten Mal als Kandidat bei der Kultsendung „Wetten, dass...?“ vertreten.

Mit seiner Ohrenwackler-Wette hatte der 59-Jährige bei der Premierensendung von Markus Lanz am 6. Oktober vor zwei Jahren in Düsseldorf für Furore gesorgt. Auf diesem ungewöhnlichen Weg morste er seiner Kollegin Annika Hellemann Begriffe, die sie erraten musste. Hat geklappt, Wette gewonnen. Am Ende landete das Duo auf Platz drei.

Jetzt greift der Diplom-Forstwirt zum zweiten Mal nach der Krone des Wettkönigs, dem 50.000 Euro als Siegprämie winken. Und zum zweiten Mal reist Jarchow mit einer Kollegin an. Diesmal ist es Angelika Möhle (53) aus Lütgenrode, die wie er in der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt in Göttingen arbeitet.

Denk- und Erkennwette

Um was es bei seiner Wette geht, darf der Wolbrechtshäuser nicht verraten. Würde das zuvor bekannt, wäre er raus aus der Sendung. Einen kleinen Hinweis gibt es aber schon. „Es handelt sich um eine Denk- und Erkennwette mit 30 verschiedenen Objekten“, erläutert Jarchow, der am Samstagabend (Beginn 20.15 Uhr) mit verbundenen Augen auf der Bühne der Messehalle in Erfurt sitzen wird und bei der Abstimmung natürlich auf Zuschauerstimmen aus seiner Heimat hofft.

Er und seine Mitspielerin befinden sich bereits zu Proben in Erfurt, seine 30 Objekte wurden noch früher vom ZDF abgeholt. Am Samstag reist ein zehnköpfiger Fanclub der beiden hinterher. Die Kameras für den 90 Sekunden dauernden Vorstellungsfilm surrten schon vor längerer Zeit bei ihm zu Hause – insgesamt neun Stunden lang.

Aufgeregt ist Jarchow eigenen Angaben zufolge nicht, auch nicht beim Blick auf die Liste der prominenten GästeListe: Brian Adams, Lenny Kravitz, Megan Fox, die Gruppe Tokio Hotel, Diane Keaton und Christine Urspruch werden neben Moderator Markus Lanz auf dem großen Sofa Platz nehmen. Wen Detlev Jarchow und Angelika Möhle als Wettpaten bekommen, erfahren sie erst kurz vor Beginn der Sendung.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.