1200 Besucher bejubeln Pop-Perlen in der Rotenburger Jakobikirche

1 von 28
2 von 28
3 von 28
4 von 28
5 von 28
6 von 28
7 von 28
8 von 28
9 von 28

Experiment geglückt: Das ist das eindeutige Fazit nach den vier restlos ausverkauften Konzerten unter dem Titel „Pop Drops“ in der Rotenburger Jakobikirche. Insgesamt 1200 Besucher sahen das von Eva Gerlach-Kling und Stefan Kling inszenierte Musikereignis.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Kleingärtner schaffen blühende Oasen 
Frisches Obst und Gemüse, bunte Blüten und Platz zum Spielen und Erholen: Kleingartenanlagen bieten den …
Kleingärtner schaffen blühende Oasen 
Wilfried Nolte aus Sterkelshausen hat eine Pagode restauriert
Ein Sportwagenklassiker: So schön ist der Daimler-Benz 280 SL Automatic von Wilfried Nolte.
Wilfried Nolte aus Sterkelshausen hat eine Pagode restauriert

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.