Unfall auf Bundesstraße 27

27-Jähriger bei Überholmanöver hinter Neukirchen schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich ein 27-jähriger Autofahrer aus Schenklengsfeld bei einem Unfall auf der Bundesstraße 27 zugezogen.

Der 27-Jährige war am Mittwoch gegen 17.20 Uhr auf der B 27 von Fulda kommend in Richtung Bad Hersfeld unterwegs. Hinter Haunetal-Neukirchen überholte er einen Lkw.

Als er wieder einscheren wollte, überholte ihn ein 59-jähriger Autofahrer aus Heringen. Der 27-Jährige übersteuerte, sein Wagen drehte sich und fuhr in die gegenüberliegende Leitplanke. Den Schaden schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 11 000 Euro. 

Rubriklistenbild: © Stephan Jansen/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.