Vollsperrung

Nach Lkw-Brand: Vollsperrung auf A4

Vollsperrung auf Autobahn
+
Vollsperrung auf A4 (Symbolbild)

Die A4 ist zwischen den Anschlussstellen Wildeck-Obersuhl und Wildeck-Hönebach in Richtung Kirchheim voll gesperrt. Grund ist eine Notsanierung der Fahrbahn.

Wildeck - Die A 4 ist zwischen den Anschlussstellen Wildeck-Obersuhl und Wildeck-Hönebach in Fahrtrichtung Kirchheim vom 01.10., 21 Uhr bis 02.10.2020, 5 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Bedarfsumleitung U 76 ab der Anschlussstelle Obersuhl über die L 3248 und die L 3251 bis zur Anschlussstelle Hönebach.

Grund für die Sperrung ist die Notsanierung der Fahrbahnoberfläche nach einem LKW-Brand.

Am 02.10., von 5 Uhr bis etwa 10 Uhr, ist der Bereich nur Einspurig befahrbar um die Auskühlzeit des neu aufgebrachten Asphalts einhalten zu können. (Hessen Mobil)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.