Eventuell war es der Bankräuber von Obersuhl

Aldi in Philippsthal überfallen: Täter gefasst

+

Philippsthal. Der Aldi-Markt in Philippsthal ist am Donnerstagabend überfallen worden. Der Täter konnte nach kurzer Fahndung festgenommen werden.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem Täter um den Mann, der auch für den Überfall auf die Sparkasse in Obersuhl verantwortlich ist. Dort hatte am 13. Mai gegen 17 Uhr ein maskierter Täter die Angestellten mit vorgehaltener Waffe gezwungen, ihm Geld auszuhändigen. Auch einige Kunden waren noch in der Bank. Mit mehreren tausend Euro flüchtete der Täter damals zunächst im Auto einer Angestellten, das er dann in einem Wohngebiet stehen ließ.

Eine Großfahndung der Polizei war erfolglos, auch in den Wochen nach der Tat konnte der Mann nicht ermittelt beziehungsweise festgenommen werden.

Weitere Informationen zu dem Überfall in Philippsthal gab die Polizei noch nicht bekannt. (nm/rey)

Weitere Informationen folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.