82.100 Euro vom Kirchenerhaltungsfonds: Oberellenbach hat Grund zum Feiern

Freude über die Auszeichnung und Förderung von insgesamt 82.000 Euro. Die Vertreter der Kirche, des Kirchenvorstands, des Förderkreises sowie der Gemeinde waren gemeinsam nach Kassel gefahren, um die guten Neuigkeiten entgegenzunehmen.

Oberellenbach kann sich freuen und der Förderkreis zur Sanierung der Kirche hat allen Grund stolz auf sich zu sein: Denn es gab eine stattliche Summe vom Kirchenerhaltungsfonds.

Von der Stiftung Kirchenerhaltungsfonds gab es am Mittwoch als Belohnung für den vorbildlichen Einsatz (wir berichteten) – der Förderkreis hatte etwa 82 000 Euro gesammelt – eine stattliche Unterstützung: 82 100 Euro erhält die evangelische Johannesgemeinde für die Innensanierung der Kirche. Mit Sekt wurde bei der Vergabe in Kassel darauf angestoßen. (fis)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.