Die Polizei bittet um Hinweise 

20-Jähriger aus Bad Hersfeld wird vermisst: Bekleidung gefunden

+
Der 20-jährige Julian-Lee Fella wird seit Samstag vermisst.

Bad Hersfeld. Seit Samstag wird ein 20-Jähriger aus Bad Hersfeld vermisst. Die Polizei hat eine Personenbeschreibung veröffentlicht und bittet um Hinweise. Jetzt wurden Kleidungsstücke gefunden.

Aktualisiert am 22. Januar um 13.41 Uhr - Der seit Samstagmorgen vermisste Julian-Lee Fella (20) aus Bad Hersfeld wird von der Polizei in oder an der Fulda vermutet. „Es besteht die Möglichkeit, dass er in die Fulda gefallen ist“, teilte Polizeisprecher Martin Schäfer auf Anfrage unserer Zeitung mit.

Inzwischen liegt auch eine neue Pressemitteilung der Polizei zu dem Fall vor. Demnach wurden Bekleidungsgegenstände, die eindeutig dem Vermissten zuzuordnen sind, am Ufer der Fulda in Höhe des Wehres aufgefunden. Ein Unglücksfall kann nicht mehr ausgeschlossen werden, heißt es.

Die Suche, in die auch ein Hubschrauber der Hessischen Polizei eingebunden war, verlief bislang ergebnislos. Eine gezielte Weitersuche sei jedoch derzeit aufgrund der Strömungsverhältnisse in der Fulda nicht möglich.

Die Ermittlungsgruppe der Bad Hersfelder Polizei prüfe derzeit gemeinsam mit Spezialkräften der Hessischen Bereitschaftspolizei, welche Suchmaßnahmen zu welchem Zeitpunkt stattfinden können. (zac/nm)

Suchaufruf der Polizei vom Samstag

Der Vermisste heißt Julian-Lee Fella. Er ist 1,81 Meter groß und hat eine schlanke Figur, wie die Polizei mitteilt. Er ist vermutlich mit einer schwarzen Jogginghose mit weißer Aufschrift und einem Pullover bekleidet und hielt sich zuletzt im Bereich Bad Hersfeld auf. 

Hinweise zum Aufenthaltsort der vermissten Person bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld,Tel.: 06621/9320.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.