1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bad Hersfeld

56-Jähriger entblößt sein Glied im Zug

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan-Christoph Eisenberg

Kommentare

Ein 56-jähriger Wohnsitzloser hat in einem abfahrbereiten Zug am Bahnsteig 1 des Fuldaer Bahnhofes sein Glied entblößt. (Symbolbild)
Ein 56-jähriger Wohnsitzloser hat in einem abfahrbereiten Zug am Bahnsteig 1 des Fuldaer Bahnhofes sein Glied entblößt. (Symbolbild) © dpa

Ein 56-jähriger Wohnsitzloser hat laut Mitteilung der Bundespolizei in einem abfahrbereiten Zug am Bahnsteig 1 des Fuldaer Bahnhofes sein Glied entblößt.

Fulda –Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 13 Uhr. Eine zufällig anwesende Beamtin vom Bundespolizeirevier Fulda stellte sofort die Identität des Mannes fest und leitete ein Strafverfahren ein. Da der Zug sehr stark besetzt war, soll ermittelt werden, inwieweit der Mann durch exhibitionistische Handlungen andere Reisende geschädigt oder belästigt hat. Der 56-Jährige, der auch unter leichtem Alkoholeinfluss stand, kam nach den polizeilichen Maßnahmen wieder frei.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel, 0561/816160, oder im Internet unter bundespolizei.de zu melden. jce

Auch interessant

Kommentare