6500 Euro Schaden

64-jähriger Bad Hersfelder verursacht betrunken mehrere Unfälle

Gleich mehrere Unfälle in Bad Hersfeld.
+
Gleich mehrere Unfälle in Bad Hersfeld.

Ein 64 Jahre alter Autofahrer aus Bad Hersfeld hat am vergangenen Dienstagnachmittag gleich mehrere Unfälle in seiner Heimatstadt verursacht.

Zunächst fuhr er mit seinem Audi A4 auf der Dippelstraße in Höhe der Wehneberger Straße über eine Grünanlage und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Zeugen fiel auf, wie er dann im Bereich der Straße „Rainchen“ eine Laterne anfuhr und im Bereich „Hinterer Steingraben“ einen Poller beschädigte.

Polizeibeamte entdeckten schließlich das Auto mit offener Fahrertür im Bereich „Fiddelhof“. Im Fahrzeug saß der offensichtlich stark alkoholisierte 64-Jährige. Bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.