Polizeibericht

Angetrunkener Rentner flüchtet mit Vollgas

Symbolbild Blaulicht
+
Symbolbild Blaulicht

Ein angetrunkener 77-Jähriger aus Friedewald hat am Samstagabend zwei Unfälle auf der B 62 in Höhe des Wilhelmshofs verursacht.

Bad Hersfeld – Der Mann, der in Richtung Sorga unterwegs war, hatte gegen 19.15 Uhr zunächst, vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung, die Kontrolle über seinen Transporter verloren und die Leitplanke gestreift. Er hielt kurz an der Bushaltestelle an, gab dann aber Vollgas, um zu flüchten. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommendes Fahrzeug konnte gerade noch ausweichen, einer33Jahre alten Frau aus Plattenburg gelang das jedoch nicht. Beim Zusammenstoß wurde sie, ebenso wie ihr 21.-jähriger Beifahrer, leicht verletzt.

Der Unfallfahrer versuchte nun zu Fuß sein Heil in der Flucht, konnte aber festgenommen werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf jeweils 10 000 Euro an den beiden Fahrzeugen und 600 Euro an der Leitplank. (red/zac)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.