1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bad Hersfeld

Anke Hofmann ist als neue Bürgermeisterin von Bad Hersfeld vereidigt worden

Erstellt:

Von: Laura Hellwig

Kommentare

Die neue Bürgermeisterin Anke Hofmann ist bei der Stadtverordnetenversammlung in Bad Hersfeld vereidigt worden. Thomas Fehling verabschiedete sich am selben Abend in seiner Rede von der Hersfelder Kommunalpolitik.
Die neue Bürgermeisterin Anke Hofmann ist bei der Stadtverordnetenversammlung in Bad Hersfeld vereidigt worden. Thomas Fehling verabschiedete sich am selben Abend in seiner Rede von der Hersfelder Kommunalpolitik. © Laura Hellwig

Während der Stadtverordnetenversammlung in Bad Hersfeld ist Anke Hofmann als neue Bürgermeisterin der Kreisstadt vereidigt worden. Außerdem ist der Haushalt 2023 beschlossen worden.

Bad Hersfeld - Beim letzten Zusammenkommen der Bad Hersfelder Kommunalpolitik in diesem Jahr ist Anke Hofmann als neue Bürgermeisterin vereidigt worden. Sie erreichten zahlreiche Glückwünsche und Präsente zum Amtsantritt - ab Januar 2023 führt sie die Geschäfte im Bad Hersfelder Rathaus.

Gleichzeitig war die Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend auch die letzte für Thomas Fehling. In einer letzten Rede verabschiedete er sich von 17 Jahren Kommunalpolitik, davon zwölf Jahre als Bürgermeister der Kur- und Festspielstadt. Er würdigte das Ehrenamt der Stadtpolitiker und dankte für die langjährige, gute Zusammenarbeit.

Nach der Vereidigung: Gunter Grimm, Lothar Seitz, Anke Hofmann und Thomas Fehling
Nach der Vereidigung: Gunter Grimm, Lothar Seitz, Anke Hofmann und Thomas Fehling © Laura Hellwig

Neben Hofmanns Amtseinführung bildeten die Haushaltsreden der Fraktionsvorsitzenden den Kern der Sitzung. Hierbei hoben die Rednerinnen und Redner einige Eckpunkte des Haushaltsentwurfes hervor, die ihren Fraktionen als besonders relevant erschienen. Der Haushalt für das kommende Jahr wurde einstimmig beschlossen.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Printausgabe der Hersfelder Zeitung am Samstag.

Auch interessant

Kommentare