Zwischen Autokran und Plüschtieren

Aufbau hat begonnen: Auf dem Bad Hersfelder Marktplatz kommt Lolls-Gefühl auf

Noch wird aufgebaut: Das Kinderkarussell des Schaustellerbetriebs Bodem wird sich ab Samstag ebenfalls auf dem Marktplatz drehen. Unser Bild zeigt Uwe Stepanek bei den Vorbereitungen.
+
Noch wird aufgebaut: Das Kinderkarussell des Schaustellerbetriebs Bodem wird sich ab Samstag ebenfalls auf dem Marktplatz drehen. Unser Bild zeigt Uwe Stepanek bei den Vorbereitungen.

Auch wenn das Lullusfest erneut nicht stattfindet: Ein Riesenrad wird sich beim „Anderen Oktober“ ab Samstag trotzdem auf dem Bad Hersfelder Marktplatz drehen.

Bad Hersfeld- Mit dem Aufbau des 38 Meter hohen „Caeseas Wheel“ haben Schausteller Ludwig Landwermann (im Bild) und sein Team am Mittwochmorgen begonnen. Auch auf Waffeln, Mandeln und Glücksspiele muss niemand verzichten. Kinderkarussells werden sich bis 24. Oktober ebenfalls in der Innenstadt drehen.

Fast könnte man meinen, es ist doch Lolls: Eine Gruppe Kinder schaut beim Aufbau ebenso interessiert zu wie ein älteres Paar, das mit einem Stadtplan unterwegs ist und nun innehält. Per Autokran werden die großen Teile des 38 Meter hohen „Caesars Wheel“ an die vorgesehene Stelle gehievt, Handarbeit ist aber auch gefragt. Alles im Blick hat Schausteller Ludwig Landwermann, der mit dem Standort sichtlich zufrieden ist. „So hat man bei der Fahrt einen guten Blick auf euer Feuer“, meint er. Wobei das Fierche dieses Jahr nur drei Tage brennen soll, denn das Lullusfest fällt nun mal aus.

Das „Caesars Wheel“ stand zuletzt in Erding, davor am Chiemsee. Am Montagabend trafen die ersten Transporter in Bad Hersfeld ein. Einen Tag dauert der reine Aufbau in der Regel, ein weiterer Tag ist laut Landwermann für die Wartung und die Reinigung vorgesehen. Vier Männer sind dafür im Einsatz. In der nächsten Woche treffen auch Landwermanns Frau und Tochter ein, um zu helfen. Wie viele andere Schaustellerbetriebe habe auch er nach der coronabedingten Zwangspause Personalsorgen. Zehn Mitarbeiter habe er aktuell, gebraucht würden eigentlich 15 bis 16. Dennoch ist der Schausteller froh, nach den Monaten der Ungewissheit wieder eine Perspektive zu haben.

150 Personen finden in den 26 offenen Gondeln Platz, 4000 Lichtelemente sollen vor allem im Dunkeln für eine besondere Atmosphäre sorgen. Etwa fünf Minuten dauert eine Fahrt, den Preis in Höhe von fünf Euro für Erwachsene und vier Euro pro Kind hat Landwermann trotz steigender Kosten und Krise beibehalten. „Es soll ja ein Volksfest sein und keine VIP-Veranstaltung.“ Was den Reiz am Riesenradfahren ausmache? Das Gemeinschaftsgefühl und das Gefühl der Erhabenheit. Zudem sei es ein Fahrgeschäft für Kinder wie Senioren, Liebespaare und Freunde, ein Ort der Begegnung eben – coronagerecht.

Blitzblank soll auch das Spielcasino von Rudi Galle sein.

Auch Rudi Galle ist froh, endlich wieder arbeiten zu können. Der 55-Jährige hat sein mobiles Spielcasino aus dem „Winterschlaf“ geholt, zahlreiche Plüschtiere liegen schon bereit. Für ihn ist es tatsächlich der erste Einsatz seit Oktober 2019. Umso mehr habe er sich gefreut, als die Zusage kam. Auch Galle kommt aus einer Schaustellerfamilie und ist Lolls-erfahren. Nun hofft er, dass der kleine Ersatz gut angenommen wird und das Wetter mitspielt.

Nebenan leuchten schon die bunten Farben vom Kinderkarussell des Betriebs Bodem. Ein nostalgisches Märchenkarussell für Kinder wird am Freitag auch noch in der Breitenstraße aufgebaut, wie Sören Richter erzählt, dessen Familie seit rund 25 Jahren jeden Oktober einen Mandel-, Waffel- und Früchtestand vor dem Modecentrum Sauer betreibt.

17 Schausteller sind ab Samstag bis zum 24. Oktober in der Innenstadt zu finden, Kernöffnungszeit ist 10 bis 20 Uhr. Alle haben einen Antrag auf Sondernutzung gestellt, wie Helge Assi vom Fachbereich Stadtmarketing erklärt. (Nadine Meier-Maaz)

Anderer Oktober: Aufbau Riesenrad und Co.

„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen.
„Anderer Oktober“ statt Lullusfest 2021: Ein Riesenrad, Mandeln, Glücksspiel und Kinderkarussells gibt es in Bad Hersfeld trotzdem. Auf dem Marktplatz hat der Aufbau begonnen. © Nadine Meier-Maaz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.