1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bad Hersfeld

Auto prallt auf der „Langen Heide“ gegen Baum: 29-Jähriger verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan-Christoph Eisenberg, Yuliya Krannich

Kommentare

Gegen Baum geprallt: Der Fahrer dieses Skoda wurde auf der Langen Heide zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld verletzt.
Gegen Baum geprallt: Der Fahrer dieses Skoda wurde auf der Langen Heide zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld verletzt.  © TV-News Hessen

Ein 29-Jähriger aus Kirchheim ist am Samstagnachmittag bei einem Unfall auf der „Langen Heide“ zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, kam der 29-Jährige gegen 15 Uhr, aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Skoda in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum.

Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Ersthelfer betreuten ihn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Fahrer in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld sicherte die Unfallstelle und klemmte die Batterie des Skoda ab. Während der Rettungsarbeiten musste die Landesstraße voll gesperrt werden. Aufgrund des wenigen Verkehrs kam es nur zu geringfügigen Behinderungen. Der Pkw musste abgeschleppt werden, an dem Baum entstand geringer Schaden. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei auf insgesamt 10.150 Euro. yk/jce

Auch interessant

Kommentare